Angelina Köhler besucht unser Schrebergartenprojekt

Angelina Köhler im Schrebergartenprojekt

Nach einer Trainingseinheit mit den LeistungsschwimmerInnen der TSG Burg Gretesch am Freitag im Nettebad, hat Angelina Köhler, Jugend-Olympionikin, Hannover 96,  am letzten Wochenende auch noch den Schrebergarten des Vereins himbeerbunt e.V. besucht. Der Verein himbeerbunt begrüßt seine erprobte Schirmherrin Angelina Köhler, Hannover 96, in Osnabrück. Das Interkulturelle Schrebergartenprojekt mit Schwerpunkt Bewegung und Ernährung hat gemeinsam mit Angelina Köhler, dem Kooperationspartner TSG- Schwimmen, und der Physiotherapeutin und Ernährungsexpertin Meggie Mohrbutter ein Schrebergartenprojekt in der Gretescher Schrebergartenanlage initiiert. Bei der Umsetzung von GartenGrete*sch – wir sitzen alle in einem Beet-,  geht es um die Bepflanzung verschiedener Themenbeete, eines davon im Bereich Gesundes für SchwimmerInnen. Gemeinsam mit Meggie Mohrbutter und dem TSG-Schwimmer Felix Schäfer, wurde das Beet im Frühjahr von Angelina Köhler vorbereitet und angelegt.

 Nach dem Trockentraining im Sportpark Gretesch gab es Gelegenheit, das gut angewachsene Gemüse in Augenschein zu nehmen. An eine Ernte war noch nicht zu denken, doch immerhin gab es  schon Salat, Kohlrabi und Erdbeeren, die probiert werden durften.